Was ist „Out-of-Home Werbung“ ?
Definition: Out-of-Home Werbung
( auch Out of Home Media oder Outdoor Media; Abkürzungen: OOH, OoH )

Out of Home Werbung bezeichnet Außenwerbung, die im öffentlichen Raum ( Fußgängerzonen, Strassen, Plätzen) stattfindet. Jedoch auch Orte des öffentlichen Lebens wie Bars, Restaurants, Kino usw. gehören dazu. Der Name gibt hier bereits den zutreffenden Hinweis: Medien, die nicht in den eigenen vier Wänden konsumiert werden können. Dazu gehören unter anderem Plakate in jeder Größe, digitale Anzeigetafeln, öffentliche Screens, Ambient Media, Transportmedien und Werbung am Point-of-Sale.

 

Auch die sogenannten Walking Minds®, die von Promotern getragen werden und Werbebotschaften auffällig über dem Kopf „schweben“ lassen. kann man als klassisches Out-of-Home Werbemedium bezeichnen.

Neu!

 

 

© Copyright 2019 wiecomic